Gritzner Monzetta Sportrad

Da ich noch eine neue 2x3 Torpedo Schaltung hatte, wollte ich sie auch gerne in ein passendes Sportrad aus den 1950er- oder 1960er-Jahren einbauen. Ein Kollege, der Andre, aus der Classic-Sparte unseres Vereins Rückenwind fuhr täglich mit einem GRITZNER-MONZETTA Sportrad Baujahr 1959 mit einer 3-Gang-Schaltung Modell 55 täglich in Hamburg zur Arbeit. Irgendein „Spezi“ hatte das Rad einfach grau übergestrichen. Das Graue ließ sich aber mit einer ganz feinen Stahlwolle wieder entfernen. Dieses Rad schien mir geeignet für den Einbau der 2x3 Schaltung von Torpedo.

In der hintersten Ecke unseres Kellers stand immer noch ein aus den 1960er-Jahren 28 Zoll Bauer-Herrenrad. Das Rad war mit roter Farbe übergestrichen worden. Dieser rote Anstrich ließ sich aber nicht wieder entfernen. Wir tauschten die Räder.

Das fehlende Steuerkopfschild bekam ich bei unserem Clubkollegen Willibald, der ebenfalls eine große Sammlung hat.

Das GRITZNER-MONZETTA hat die Rahmennummer 9101169.

Das fertige GRITZNER-Monzetta 26 Zoll Sportrad

Die eingebaute 2x3 Schaltung

Der Schalthebel für die Kettenschaltung

Die Dreigangnabe Modell 55, nun aber mit 2 Kettenritzel